nach oben
18.02.2011

Mit Alkohol im Blut gefahren - Crash gebaut

PFORZHEIM. Unter Alkoholeinwirkung ist eine 40-jährige VW-Fahrerin mit ihrem Wagen in einen 27-jährigen BMW-Fahrer gerauscht. Die Frau fuhr am Donnerstag gegen 16.15 Uhr vom Schlossberg kommend nach links in die Östliche Karl-Friedrich-Straße ein und wollte in Höhe des Laubgäßchens wenden. Dabei fuhr sie auf den rechten Fahrstreifen und wollte nach links abbiegen, als sie den BMW-Fahrer zu spät bemerkte und mit diesem kollidierte.

Bildergalerie: Betrunken gegen Hauswand gefahren

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Fahrerin unter Alkoholeinwirkung stand. Sie musste eine Blutprobe abgeben. Es entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.