760_0900_92799_Saskia_Tunno_Brautkleid_1.jpg
Die Bilfingerin Saskia Tunno mit dem Brautkleid, das sie für den guten Zweck versteigern will.  Foto: Ketterl 

Mit Versteigerung von Brautkleid einer schwer kranken Pforzheimerin helfen

Pforzheim. Saskia Tunno will einer 25-jährigen Pforzheimerin helfen. Ziel ihrer Versteigerung ist es, durch eine Therapie Folgen der Hirnblutung bei der jungen Frau zu lindern.

Nach der emotionalen Geschichte in der jüngsten Samstagsausgabe der PZ haben sich viele Leser gemeldet. Die 25-jährige Annabelle muss nach einer starken Hirnblutung zurück ins Leben finden und ist daher auf Hilfe und Spenden angewiesen. Besonders zu Herzen geht die Idee von Saskia Tunno aus Bilfingen, die Annabelles Familie unterstützen möchte. Diese würde der jungen Frau gern weitere Aufenthalte in der Slowakei ermöglichen, in der es eine Einrichtung mit aussichtsreichen Therapien gibt. Tunno will für Annabelle ihr „Traumbrautkleid“ versteigern.

Die Versteigerung erfolgt über die Internet-Auktionsplattform Ebay. Das Brautkleid ist mit mehr als 1000 Steinchen besetzt und hat eine zwei Meter lange Schleppe. Tunnos Wunsch wäre es, 1000 bis 2000 Euro für das Kleid zu erzielen.

Die Versteigerung findet man auf Ebay unter „Traumbrautkleid Versteigerung für einen guten Zweck zugunsten von Annabelle“. Die Auktion läuft noch bis Sonntag, 19 Uhr.

Mehr zum Thema:

Hirnblutung: Der lange Kampf einer jungen Frau zurück ins Leben