nach oben
Ein Einbrecher hat aus einem Pforzheimer Friseursalon einen Laptop gestohlen.
Ein Einbrecher hat aus einem Pforzheimer Friseursalon einen Laptop gestohlen. © Symbolbild dpa
06.11.2016

Mit viel Lärm: Einbrecher steigt in Friseurgeschäft ein

Pforzheim. Einen dreisten Einbruch verübte ein unbekannter Täter am Samstagabend um 18.50 Uhr an der Brettener Straße in der Pforzheimer Nordstadt: Mit viel Lärm stieg er in einen Friseursalon ein.

Zunächst schlug der Täter an einem Fenster die Scheibe in Höhe des Griffs ein. Weil der Griff verschlossen war, konnte der Einbrecher das Fenster so nicht öffnen. Danach nahm der Einbrecher einen im Eingangsbereich aufgestellten Blumenkübel und warf die Scheibe der Eingangstür ein. Durch den Lärm wurde ein Nachbar auf das Geschehen aufmerksam. Er konnte beobachten, wie der Täter in das Geschäft einstieg und wenige Sekunden später mit einem gestohlenen Laptop herauskam und flüchtete.

Der Tatverdächtige war etwa 18 bis 20 Jahre alt, rund 1,65 Meter groß und schlank. Er war mit einer Jeanshose bekleidet. Zur Oberbekleidung liegen der Polizei keine Informationen vor. Außerdem trug er eine helle Baseballkappe.

Hinweise auf den flüchtigen Täter nimmt das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter der Rufnummer (07231) 186-3211 entgegen.