nach oben
29.03.2013

Mit zerbrochenem Glas ins Gesicht geschlagen

Pforzheim. Am Donnerstag um 15 Uhr kam es in einer Gaststätte Am Waisenhausplatz zu einem handfesten  Streit, als während eines Kartenspiels ein 54-jähriger Mann derart in Rage geriet, dass er ein Longdrinkglas in die Hand nahm, es an der Tischkante zerbrach und damit seinem 39-jährigen Kontrahenten unvermittelt ins Gesicht stieß.

Der Mann mußte mit schweren Gesichtsverletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Täter konnte noch vor Ort von der Polizei festgenommen werden.