nach oben
Vorfreude herrscht auf dem Mittealtermarkt auf das Riesenrad, das am Samstag erstmals seine Runden dreht. Foto: Seibel
Vorfreude herrscht auf dem Mittealtermarkt auf das Riesenrad, das am Samstag erstmals seine Runden dreht. Foto: Seibel
18.12.2015

Mittelaltermarkt dreht noch mal richtig auf

Pforzheim. Noch schwebt die Gondel nur dank der zupackenden Männer Wolf von Gemmingen, Chrischan Moll und Mehmet Ünver (von links). Doch der tschechische Schausteller Julius Travnik, der fürs Foto Probe sitzt, und sein Team sind sicher, dass das Riesenrad am Samstag Fahrt aufnehmen kann. Das handbetriebene Fahrgeschäft ist neben dem Karussell die neue Attraktion des Mittelaltermarkts im Blumenhof, der noch mal richtig aufdreht.

Vier Taler kostet das Vergnügen für Erwachsene, drei für Kinder. In acht Gondeln geht es sieben Meter hoch hinaus. Wie berichtet, erweitert der Markt schon am Wochenende sein Kulturprogramm. Nach einer Pause am 24. und 25. Dezember geben die Marketender, Gaukler und Spielleute bis zum 27. Dezember eine Zugabe.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news