760_0900_134947_Mittelaltermarkt_in_der_O_stlichen_02.jpg
Beschickerin Anke Wiedemann (links) freute sich über die Kunden.  Foto: Moritz 

Mittendrin im Mittelalter: Pop-up-Laden als Alternative kommt gut in Pforzheim an

Pforzheim. Einen guten Start hat der neue Pop-up-Laden in der Östlichen 11 mit Waren vom wegen Corona abgesagten Mittelaltermarkt am Wochenende hingelegt. Beschickerin Anke Wiedemann, die Kalligrafien und Bücher anbietet, freute sich über Kundschaft.

Viele weitere handwerkliche Produkte sind in dem Shop zu haben, der auf Vermittlung von WSP und städtischem Marktamt quasi über Nacht in diesem Leerstand aus dem Boden gestampft wurde. Er ist werktags von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

760_0900_134845_Mittelalter_Laden_Oestliche_11.jpg
Pforzheim+

Pop-Up-Store statt Weihnachtsmarkt: Mittelalter-Laden soll öffnen

Claudius Erb

Claudius Erb

Zur Autorenseite