nach oben
26.04.2015

Mitternachts-Snack löst Rettungseinsatz aus

Pforzheim. Der Rauch einer verbrannten Tiefkühlpizza hat am frühen Sonntagmorgen einen Feuermelder in einem Hochhaus auf dem Haidach aktiviert. Weil niemand die Wohnungstür öffnete, brachen Feuerwehrleute sie auf. In der verrauchten Wohnung fanden die Retter den schlafenden Bewohner und eine verkohlte Pizza im Ofen.

Den 26-Jährigen hatte der späte Hunger überkommen, er konnte sich dann aber wohl nicht mehr wach halten. Die Feuerwehr kam noch rechtzeitig: Ein Brand hatte sich nicht entzündet. «Es entstand auch keinerlei Sachschaden, wenn man die nicht mehr genießbare Pizza außer Acht lässt», hieß es in einer Mitteilung der Polizei.

Leserkommentare (0)