760_0900_134550_Begehung_Bikepark_Buechenbronn_04.jpg
Auch Hans-Ulrich Rülke (rechts) schaute sich den Standort Wasserleitungsweg an. Links Wolfgang Jörlitschka.   Foto: Meyer

Möglicherweise schlummern Altlasten unter geplantem Büchenbronner Bikepark-Parcours

Pforzheim. Der Zwist, wohin auf Büchenbronner Gemarkung ein möglicher Bikepark kommen soll, hat möglicherweise eine neue Komponente. Denn nun, spätestens nach einer Anfrage von Wolfgang Jörlitschka („Initiative Büchenbronner Fahrrad-Parcours“) bei der jüngsten Ortschaftsratssitzung, geht es auch um die Frage, ob der Boden am Wasserleitungsweg kontaminiert sein könnte.

Jörlitschka beruft sich auf Informationen der Stadt Pforzheim und Forst BW, da es sich bei der Fläche zwischen Büchenbronn und Pforzheim um Staatswald handelt. Eine Antwort

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?