nach oben
27.03.2012

Mofa-Fahrer kracht auf Passanten

Pforzheim. Ein unklarer Unfallhergang hat sich am Montagnachmittag ereignet: Ein Mofa-Fahrer krachte auf einem Zebrastreifen an der Bleichstraße mit einem Fußgänger zusammen.

 Um 17.55 Uhr wollte ein 53-jähriger Fußgänger in der Bleichstraße am dortigen Zebrastreifen die Straße überqueren. Nach Angaben der Polizei wollte ein 15-jähriger Mofa-Fahrer im gleichen Augenblick vom Gehweg auf die Straße fahren und übersah hierbei den Fußgänger.

Es kam zum Unfall. Der Fußgänger wurde bei der Kollision verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Passanten zur weiteren Behandlung in das städtische Klinikum Pforzheim. Aufgrund des unklaren Unfallhergangs werden Zeugen gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Pforzheim unter (07231) 186-700 zu melden. pol/sad