nach oben
Monika Müller wird neue Pforzheimer Sozialbürgermeisterin © Ketterl
14.12.2010

Monika Müller wird Sozialbürgermeisterin in Pforzheim

PFORZHEIM. Der Pforzheimer Gemeinderat hat entschieden: Die 36-jährige Monika Müller wurde zur neuen Sozialbürgermeisterin gewählt. Sie erhielt 22 von 36 möglichen Stimmen. Ihr einziger Mitbewerber, der Ispringer Gemeinderat und Finanzbeamte Stefan Jung, erhielt drei Stimmen. Müller war von der SPD für das Amt nominiert worden.

Bildergalerie: 36-jährige Monika Müller wird neue Sozialbürgermeisterin

Die Grüne Liste hatte bereits vor der Abstimmung den Ratstisch verlssen, um gegen das Auswahlverfahren und das Festhalten an vier Bürgermeister-Stellen zu protestieren. Vor einem Jahr war der erste Versuch gescheitert, die Stelle wieder zu besetzen. Sie ist vakant seit der frühere Stelleninhaber Gert Hager im Sommer 2009 zum Oberbürgermeister gewählt worden war.

Leserkommentare (0)