nach oben
06.08.2013

Motorradfahrer auf Frontscheibe geschleudert

Bei einem Verkehrsunfall auf der Pforzheimer Kallhardtbrücke kollidierten ein Opel Corsa und ein Motorrad. Dabei wurde der Motorradfahrer auf die Frontscheibe des Opels geschleudert.

Die 23-jährige Corsa-Fahrerin missachtete am Montagnachmittag um 13.45 Uhr die Vorfahrt des 38-jährigen Motorradfahrers, als sie von der Bleichstraße in Richtung Stadtmitte/Calwer Straße abbiegen wollte. Daraufhin sind die beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Der Motorradfahrer wurde auf die Frontscheibe des Opels geschleudert und musste mit leichten Verletzungen ambulant behandelt werden. Am Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro, am Motorrad in Höhe von 4.000 Euro.