nach oben
Schwer verletzt wurde ein 60-Jähriger am Dienstag ins Krankenhaus gebracht.
Schwer verletzt wurde ein 60-Jähriger am Dienstag ins Krankenhaus gebracht. © Symbolbild dpa
06.06.2017

Motorradfahrer beim Wenden übersehen: 60-Jähriger schwer verletzt

Pforzheim. Ein Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag in Pforzheim von einer Autofahrerin bei einem missglückten Wendemanöver erfasst und schwer verletzt worden.

Gegen 14 Uhr war eine 49-jährige VW-Fahrerin auf der Östlichen Karl-Friedrich-Straße stadteinwärts unterwegs und wollte wenden, um dann wieder in stadtauswärtiger Richtung weiterzufahren. Laut Polizei kam gleichzeitig der 60-jährige Motorradfahrer entgegen und prallte gegen die rechte Fahrzeugseite des VWs. Die 49-Jährige muss ihn laut Polizei übersehen haben. Der 60-Jährige stürzte und wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.