nach oben
20.07.2014

Motorradfahrer kommt von der Fahrbahn ab und verletzt sich schwer

Pforzheim. Schwere Verletzungen hat ein 42-jähriger Motorradfahrer am Samstagabend auf der B10 erlitten. Um 22 Uhr befuhr der Honda-Fahrer die Bundestraße von Pforzheim in Richtung Remchingen.

Kurz nach der Autobahnunterführung kam er im Waldgebiet aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Daraufhin kollidierte er mit einem Verkehrsschild und blieb dann im dortigen Graben liegen. Durch den Unfall wurde der 42 Jahre alte Mann schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Motorradfahrer wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Der Rettungsdienst war mit einem Notarzt sowie einem Rettungswagen im Einsatz.