nach oben
11.05.2015

Motorradfahrer nach Unfall an der Nordstadtbrücke verletzt

Bei einem Unfall an der Pforzheimer Nordstadtbrücke ist am Montagvormittag ein Motorradfahrer mittelschwer verletzt worden. Der 57-jährige Zweiradfahrer prallte im Kreuzungsbereich Christophallee/Güterstraße mit einem silbernen Renault aus Karlsruhe zusammen.

Nach Informationen der Polizei hatte die 52 Jahre alte Renault-Fahrerin um 9.20 Uhr die Brücke überquert und an der ampelgeregelten Kreuzung mit der Güterstraße nach links abbiegen wollen. Dabei erkannte sie einen mit seinem BMW-Motorrad entgegenkommenden 57 Jahre alten Mann offenbar zu spät, so dass es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam.

Bildergalerie:

Der Zweiradlenker erlitt Beinverletzungen und wurde nach erster Behandlung durch den herbeigeeilten Notarzt für zumindest eine Nacht in einem Krankenhaus aufgenommen. Die unter einem Schock stehende Frau kam gleichfalls per Rettungswagen in eine Klinik, konnte diese aber nach ambulanter Versorgung wieder verlassen.

Der Verkehr musste auf eine Fahrspur gebündelt werden, was zu Verkehrsbehinderungen auf der Nordstadtbrücke und der Christophallee führte.