nach oben
26.02.2010

Mutmaßliche Einbrecher gefilmt

PFORZHEIM. Wie erst jetzt bekannt wurde, sind unbekannte Einbrecher in der Nacht vom 6. auf den 7. Januar in einem Wohnhaus an der Östlichen Karl-Friedrich-Straße eingedrungen. Dabei wurden die beiden mutmaßlichen Täter durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet. Nun erhofft sich die Ermittlungsgruppe Einbruch in der Polizeidirektion Pforzheim Hinweise zu den möglichen Einbrechern.

Bildergalerie: Die Bilder der Überwachungskamera

Die bislang unbekannten Täter hebelten mit brachialer Gewalt eine Eingangstüre einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf. Die Unbekannten entwendeten aus der Wohnung drei Damenringe aus Gelbgold und Weißgold sowie Damenohrringe aus Gelbgold. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe Einbruch suchen nun nach Hinweisen zu den beiden abgebildeten Personen und deren Bekleidung. Informationen nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon (07231) 186-0. pol

Leserkommentare (0)