760_0900_11300_.jpg
Holz in Brand gesetzt: Die Polizei geht von Brandstiftung im Keller des Mehrfamilienhauses in der Gymnasiumstraße aus. 

Nach Brandstiftung: Bewohner haben Angst vor Feuerteufel

Pforzheim. Nach dem Kellerbrand in der Gymnasiumstraße sitzt bei den Anwohnern der Schock noch immer tief. Die 18 Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten auch einen Tag nach dem Feuer noch nicht in ihre stark verrauchten Wohnungen zurückkehren, in denen es derzeit weder Wasser noch Strom und Heizung gibt. Nach den Ermittlungen geht die Polizei mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von Brandstiftung aus.

BILD_01.jpg
Bildergalerie

Nach Brand in Gymnasiumstraße drei Menschen im Krankenhaus