20200702_SDMG_22411_Vu_Pkw_A8_Pforzheim_Nord_pix_2
Nachdem die Insassen aus dem völlig demolierten Auto gerettet waren, musste der Opel abgeschleppt werden. 

Nach Reifenplatzer: Auto überschlägt sich auf A8 - Insassen schwer verletzt im Krankenhaus

Pforzheim. Ein Opel hat sich am frühen Donnerstagmorgen auf der A8 zwischen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Ost überschlagen, nachdem zuvor offenbar ein Reifen am Wagen geplatzt war. Der 57-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

Polizeisprecher Dirk Wagner zufolge kam der Wagen auf der mittleren Spur gegen 4.30 Uhr zunächst ins Schleudern, dann überschlug er sich. Mehrere Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug des DRK waren vor Ort, um sich um die Verletzten zu kümmern und die Unfallstelle zu räumen.

20200702_SDMG_22411_Vu_Pkw_A8_Pforzheim_Nord_pix_3
Bildergalerie

Reifen platzt auf A8: Opel überschlägt sich

Es entstand ein Schaden von rund 5000 Euro, der Wagen musste abgeschleppt werden. Der rechte Fahrstreifen in Richtung Stuttgart war während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten gesperrt, jedoch entstand kein Stau auf der A8.

Reifenplatzer sorgen immer wieder für gefährliche Situationen

Es ist nicht das erste Mal, dass ein geplatzter Reifen auf der Autobahn bei Pforzheim für eine gefährliche Situation gesorgt hat. Etwa bei einem Reisebus, dessen Reifen auf der A8 ebenfalls zwischen den Anschlussstellen Nord und Ost platzte – es war die dritte Panne in Folge für die Insassen. Sie mussten schließlich auf einen anderen Bus umsteigen.

Pforzheim

Eine Busfahrt, drei Reifenpannen

Kurios war auch der Reifenplatzer eines Pferdetransporters, der insgesamt 14 Tiere transportierte. Die wurden kurzfristig in der Goldstadt versorgt und durften das leckere Gras an der Enz kosten, während ihr fahrbarer Untersatz bei S&G im Brötzinger Tal repariert wurde.

Pforzheim

14 Polo-Pferde in Not - Pforzheimer Autohaus S&G kann helfen

Nina Tschan

Nina Tschan

Zur Autorenseite