nach oben
Nach Samurai-Attacke: Haftbefehl gegen 61-Jährigen
Nach Samurai-Attacke: Haftbefehl gegen 61-Jährigen © Symbolbild: dpa
06.07.2011

Nach Samurai-Attacke: Haftbefehl gegen 61-Jährigen

PFORZHEIM. Ein 61-jähriger Mann sitzt nach einer Entscheidung des Amtsgerichts in Untersuchungshaft. Es bestehe dringender Tatverdacht des versuchten Totschlags und Fluchtgefahr, so Amtsrichter Udo Pawlischta auf PZ-Anfrage. Er gab am Mittwoch dem Antrag der Staatsanwaltschaft statt.

Der 61-Jährige war am Dienstag in den Morgenstunden vor einer Kneipe in der Nordstadt mit einem Samurai-Schwert auf seinen 54-jährigen Kumpel losgegangenen (die PZ berichtete). Der Angegriffene hatte sich mit einem Plastikstuhl gewehrt und wurde nur leicht verletzt. Ein Spezialeinsatzkommando stürmte die Wohnung des Mannes und nahm ihn fest. Der Beschuldigte und das Opfer waren zur Tatzeit stark alkoholisiert.