nach oben
Etliche Huchenfelder sind in der Nacht zum Freitag aus dem Schlaf gerissen worden. Ein Hubschrauber kreiste über dem Pforzheimer Ortsteil. PZ-news klärt die Hintergründe des nächtlichen Polizeieinsatzes.
Etliche Huchenfelder sind in der Nacht zum Freitag aus dem Schlaf gerissen worden. Ein Hubschrauber kreiste über dem Pforzheimer Ortsteil. PZ-news klärt die Hintergründe des nächtlichen Polizeieinsatzes. © Symbolbild PZ
03.03.2017

Nächtlicher Polizeieinsatz: Darum kreiste der Polizeihubschrauber über Huchenfeld

Pforzheim. Etliche Huchenfelder sind in der Nacht zum Freitag aus dem Schlaf gerissen worden. Ein Hubschrauber kreiste über dem Pforzheimer Ortsteil. Am Morgen wollten viele von PZ-news wissen: Was war da los? Der Grund für den nächtlichen Polizeieinsatz war ein flüchtiger Einbrecher.

In Hohenwart ist ein Ehepaar in der Nacht zum Freitag von einem Einbrecher aus dem Schlaf gerissen worden – die sofort verständigte Polizei lieferte sich dann eine rasante Verfolgungsjagd mit dem Fluchtfahrzeug inklusive Polizeihubschrauber.

Das Paar, das in einem Einfamilienhaus an der Rosenstraße wohnt, wurde mitten in der Nacht von einem lauten Geräusch aus dem Schlaf gerissen. Als die beiden im Untergeschoss nachsahen, entdeckten sie die offenstehende Küchentür und verständigten die Polizei.

Auf dem Weg zum Einsatzort fiel der Polizei ein schwarzes Fahrzeug auf, das bei Erkennen des Streifenwagens mit überhöhter Geschwindigkeit davon fuhr. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit verlor der Fahrer im Kreisverkehr von Huchenfeld die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Fahrbahn ab.

Doch davon ließ er sich nicht aufhalten: Im Anschluss lief der Dieb in Richtung der dortigen Hochhäuser zu Fuß davon. Trotz intensiver Suchmaßnahmen mit dem Polizeihubschrauber und weiterer Einsatzfahrzeuge fehlt von dem Täter bislang jede Spur. Laut Polizei handelt es sich bei dem Fluchtauto um einen Wagen, der zuvor in Bayern geklaut wurde.

Das Polizeirevier Pforzheim-Süd bittet dringend um Hinweise unter der Rufnummer (07231) 186-3311.

Leserkommentare (0)