nach oben
Das Nagoldbad bereitet sich auf die neue Saison vor.
Das Nagoldbad bereitet sich auf die neue Saison vor.
13.04.2011

Nagoldbad putzt sich raus: Sanierung kostet 1,7 Millionen

PFORZHEIM. Bei gutem Wetter soll das sanierte Nagoldfreibad am Samstag, 30. April, in die Saison starten. Der Umbau des Betriebsgebäudes, die neuen Sanitäranlagen und der Eingangsbereich werden 1,7 Millionen Euro kosten.

Ursprünglich, so sagt der Leiter des Eigenbetriebs Goldstadtbäder Erich Forstner, sollte das über 70 Jahre alte Betriebsgebäude abgerissen und für 600 000 Euro ein Neubau errichtet werden. Darin enthalten wären auch die Kosten für den nächsten Bauabschnitt, nämlich die Sanitäranlagen, gewesen. Die Sanierung hingegen kostet die Stadt laut Forstner jetzt das Dreifache.