760_0900_126088_0S1A1559.jpg
Seit Kurzem rollen die Bagger an der Ecke Wildbader Straße und Sandweg. Auf dem Gelände entsteht das neue Kirchengebäude der neuapostolischen Kirchengemeinde Pforzheim-Brötzingen mit einer Nutzfläche von rund 700 Quadratmetern.  Foto: Moritz 

Neuapostolisches Gotteshaus geplant: Gemeinde baut auf die Zukunft

Pforzheim. Da ist auf der einen Seite die Wehmut, weil man einen Ort verlässt, an dem man sich wohlfühlte. Und auf der anderen Seite die Freude über das Neue. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge blickt die neuapostolische Kirchengemeinde Pforzheim-Brötzingen auf ein Großprojekt, für das seit Kurzem die Bagger auf dem Grundstück an der Ecke Wildbader Straße und Sandweg rollen. Dort entsteht ein neues Kirchengebäude für die 465 Mitglieder zählende Gemeinde.

„Das alte Gebäude ist in die Jahre gekommen und war in seiner Funktionalität einfach nicht mehr zeitgemäß“, sagt Nicole Hagel vom Team

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?