nach oben
Foto: Ketterl
Foto: Ketterl
30.09.2016

Neue Asphaltdecke am Schoferweg erst im Frühjahr

Geht der Stadt auf den letzten Metern die finanzielle Puste aus? Das mutmaßten Anwohner am Schoferweg in der Südstadt und Spaziergänger: Die rund 50 Meter unterhalb des kleinen Parkplatzes auf der Südseite des Wildparks sind nur grob geschottert – und nicht asphaltiert wie der Rest des Schoferwegs.

Ein Anruf bei der Pressestelle der Stadtverwaltung ergibt folgenden Sachverhalt: Besagtes Stück sei vom Teeren zunächst ausgelassen worden, weil die Stadtwerke noch einmal aufgraben müssten. Dies könne aus technischen Gründen erst im kommenden Jahr erfolgen. Bis dahin spazieren Fußgänger wie Grazyna Nidballa mit ihrem Hund Balou eben noch auf Schotter.