nach oben
Die neue Urologie ist eingeweiht worden.
Die neue Urologie ist eingeweiht worden. © Ketterl
23.09.2011

Neue Urologie am Krankenhaus Siloah

Die Urologie hat am Krankenhaus Siloah neue Klinikräume bezogen. Mediziner setzen in diesem Fachgebiet immer mehr auf Eingriffe mit Hilfe kleinster medizinischer Geräte, die ferngesteuert werden, präzise schneiden und nur kleinste Narben hinterlassen. Als einen „weiteren wichtigen Schritt“ hin zum Gesundheitsstandort Pforzheim hat Oberbürgermeister Gert Hager am Freitag die Einweihung der Klinik für Urologie des Siloah St. Trudpert Klinikums bezeichnet.

Im Beisein von rund 100 geladenen Ehrengästen, darunter den Landtagsabgeordneten Hans-Ulrich Rülke (FDP), Marianne Engeser und Viktoria Schmidt (beide CDU) lobte Hager das Krankenhaus an der Kurzen Steig als „eine Klinik, die sich rühmen kann, unter den ersten ihres Fachs zu sein.“ Chefarzt Sven Lahme, der seit sieben Jahren die Urologie leitet und mit ihr nun nach einem 27,5 Millionen Euro teuren Umbau vom St.Trudpert-Standort auf dem Wolfsberg ins Siloah-Krankenhaus am Rand der Wilferdinger Höhe gezogen ist, erinnerte an die Zunahme der Patientenzahlen in seinem Bereich.