nach oben
Hat ein Nachspiel: 40 Busse sind am Donnerstag an Haltestellen zurückgelassen worden. Die SVP hat 21 verantwortliche Fahrer ermittelt. Foto:
Hat ein Nachspiel: 40 Busse sind am Donnerstag an Haltestellen zurückgelassen worden. Die SVP hat 21 verantwortliche Fahrer ermittelt. Foto: © Seibel
15.07.2016

Neuer Bus-Ersatzverkehr ab Sonntag in Kraft

Pforzheim. Von Sonntag (17. Juli an) wird der Bus-Ersatzverkehr erneut ausgebaut und das Streckennetz ausgeweitet. „Die Taktzeiten werden in der Hauptzeit streckenabhängig auf einen 20-Minuten-Takt verkürzt“, so die Stadtverkehr Pforzheim (SVP).

Ab sofort bedient die SVP selbst nur noch Linie 10 sowie Teile der Linien 11 und 63, außerdem die Regionallinien 720, 721, 741 und 742. Zur weiteren Abdeckung wird die SVP-Linie 208 geschaffen, die vom Heim am Hachel zum Sedanplatz verkehrt.

Die Fahrgäste sind im Vorfeld des Ersatzverkehrs mit insgesamt 62.000 Broschüren informiert worden.

Den Liniennetzplan und weitere Informationen können Sie >>> hier herunterladen <<<          

Leserkommentare (0)