nach oben
Governor des Rotary Districts 1830: Wolfgang Kramer. privat
Governor des Rotary Districts 1830: Wolfgang Kramer. privat
10.07.2015

Neues Amt für Wolfgang Kramer

Pforzheim. Man kennt ihn in der Region als Präsident des hiesigen DRK-Kreisverbandes und als ehemaligen Chefchirurg des St. Trudpert-Klinikums: Prof. Dr. Wolfgang Kramer. Seit dem 1. Juli hat er ein neues Amt inne, der Mediziner wurde zum Governor des Rotary Districts 1830 ernannt.

Somit ist Kramer, der auch weiterhin beim Rotary Club Pforzheim Schlossberg aktiv sein wird, für 54 Rotary-Serviceclubs mit über 3000 Mitgliedern in Baden-Württemberg zuständig. Sein Bereich erstreckt sich vom nördlichen Schwarzwald über die Schwäbische Alb bis ins Hohenloher Land und nach Tauberfranken.  Neben den ländlichen Regionen umfasst er den Raum Stuttgart, Reutlingen/Tübingen, Heilbronn, Hohenlohe, Tauberfranken,  die Ostalb mit Aalen/Schwäbisch Gmünd und Heidenheim sowie das Gebiet um Pforzheim.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.