nach oben
11.09.2015

Neues Schuljahr: 213 Lehrer mehr in der Region

Pforzheim/Enzkreis. Zum Start des neuen Schuljahrs werden an den Grund-, Werkreal-, Real-, Gemeinschafts - und Sonderschulen im Bereich des Schulamts Pforzheim 213 neue Lehrkräfte eingestellt. An den Grund- und Werkrealschulen 113, an den Realschulen 41, an den Gemeinschaftsschulen 32 und an den Sonderschulen 27.

Bei den Grundschulen ist die Schülerzahl in Pforzheim leicht auf nun 4271 Schüler (+29) gestiegen, im Enzkreis auf 6587 (-74) gesunken. Die Werkreal-/ Hauptschulen verzeichnen in Pforzheim einen Zuwachs auf 1678 Schüler (+31), im Enzkreis hingegen einen Rückgang auf 1548 Schülern (-188). In Pforzheim sinkt die Schülerzahl an den Realschulen auf 2407 (-46), im Enzkreis auf 4385 (-172). Bei den Gemeinschaftsschulen wachsen die Klassenstufen der Sekundarstufe I im Enzkreis auf 279 Schüler (+151). Die Sonderschulen besuchen rund 1900 Schüler. An den Schulkindergärten sind 230 Kinder. Zudem gibt es 94 Vorbereitungsklassen.