Unbenannt
Mit dem vierten Film möchte das Polizeipräsidium Pforzheim darauf aufmerksam machen, dass Rettungsgassen während Einsatzfahrten oder im Rahmen der allgemeinen Verkehrsüberwachung kontrolliert und Verstöße geahndet werden. 

Neues Video: Polizeipräsidium Pforzheim setzt Kampagne für Rettungsgasse fort

Pforzheim. Dass die Rettungsgasse laut Polizei "ultra" wichtig ist, sollte durch die Kampagne der Beamten bewusstgeworden sein. Leider komme es immer noch vor, dass Rettungskräfte bei Einsatzfahrten behindert oder blockiert werden, sodass sie sich bis zur Einsatzstelle vorarbeiten müssen. "Dies kostet wertvolle Zeit und kann im Notfall über Leben und Tod entscheiden", macht die Polizei deutlich.

Mit dem vierten Film möchte das Polizeipräsidium Pforzheim darauf aufmerksam machen, dass Rettungsgassen während Einsatzfahrten oder im Rahmen der allgemeinen Verkehrsüberwachung kontrolliert und Verstöße geahndet werden. Dabei ist es doch so einfach: #MachPlatz! #WirWollenRetten

Hier geht es zum Video: