nach oben
Neues Volkshochschulprogramm mit 160 Kursen.
Neues Volkshochschulprogramm mit 160 Kursen © Rosendahl
07.06.2011

Neues Volkshochschulprogramm mit 160 Kursen

Ob Ahnenforschung, Pilzexkursionen oder Naturerfahrung mit Fahrrad und Zeichenstift – die Volkshochschule Pforzheim (vhs) bietet im neuen Sommerprogramm 160 Kurse an. Neu ist ein Schnupper-Tauchkurs für Erwachsene, dessen Praxisteil in der alten Schwimmhalle des Emma-Jaeger-Bads stattfindet.

Den Kurs leitet der erfahrene Tauchlehrer Alexander Lorenz. Er beginnt am Samstag, 10. September, um 10 Ihr im vhs-Haus. Vhs-Chef Dagobert Breitkreutz, der zusammen mit Pressereferent Heiko Weimer gestern das neue Programm vorgestellt hat, kann sich gut vorstellen, in einem selbstgeschneiderten Kostüm beim Melanchthonritt der Löblichen Singer am 1. Oktober teilzunehmen. Ein entsprechender Kurs des Schneiderns historischer Gewänder findet in Zusammenarbeit mit der Löblichen am Dienstag, 12. Juli, bei der vhs statt. Umfangreiche Angebote für Kinder, die nach Ferienwochen aufgeteilt werden, finden sich ebenso im Programm, wie Kurse unter freiem Himmel und Angebote zur Entspannung. Die breite Palette reicht vom frühmorgendlichen Qi-Gong am Waldrand über zahlreiche kompakte Sprach- und EDV-Kurse bis zur Kanutour auf der Enz. Das Programmheft der Sommer-vhs liegt in allen Filialen der Sparkasse, in Buchhandlungen, bei der Stadtinformation, in rathäusern der Außenstelle, bei vielen anderen Verteilstellen in Pforzheim und im Enzkreis sowie im vhs-Haus an der Zerrennerstraße 29 aus. Anmeldungen zu den Kursen sind direkt bei der vhs möglich. Die Geschäftsstelle ist telefonisch unter (07231) 3 80 00 montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr erreichbar. Online-Anmeldungen sind rund um die Uhr möglich.
www.vhs-pforzheim.de