nach oben
Auf Höhe der Raststätte ereignete sich am Mittwochmorgen ein Auffahrunfall.
Auf Höhe der Raststätte ereignete sich am Mittwochmorgen ein Auffahrunfall. © PZ
15.11.2017

Neun Autos an Crash beteiligt - Unfälle sorgen auf A8 für lange Staus

Pforzheim. Zwei Unfälle haben den Verkehr auf der A8 am Mittwochmorgen teilweise wieder zum Erliegen gebracht. Gegen 8 Uhr krachte es auf Höhe Remchingen in Fahrtrichtung Stuttgart.

Laut Polizei waren an dem Unfall neun Autos beteiligt. Tiefstehende Sonne soll der Grund für den heftigen Crash gewesen sein. Während den Bergungsarbeiten wurde der Verkehr über den Standstreifen geleitet. In der Folge staute es sich auf rund neun Kilometer. 

Auch in Fahrtrichtung Karlsruhe kam es im Berufsverkehr zu größeren Behinderungen. Gegen 9 Uhr ereignete sich auf Höhe der Raststätte Pforzheim ein Auffahrunfall. Zwischen Pforzheim Süd und Ost brauchten die Autofahrer daher viel Geduld.

Unfallschwerpunkt A8 bei Pforzheim-Ost

Meiricher
15.11.2017
Neun Autos an Crash beteiligt - Unfälle sorgen auf A8 für lange Staus

Das Bild spricht Bände! 3 LKW am Steigungsstück nebeneinander. Verkehrswidrig. Gefährlich. Dumm. Das Bild sollte als Beweisfoto dienen für eine Anzeige. Die rigorose Fahrweise, besonders von ausländischen LKW-Fahrern ist ein zunehmendes Problem und zudem die Ursache vieler Unfälle! Weder die Kontrollen noch die Strafen sind ausreichend. Auf der anderen Seite des Tals wird auch ständig trotz Überholverbot überholt. Folge ist der Rückstau Richtung Stuttgart. Und damit verbinden die ...... mehr...