nach oben
31.08.2012

Neunjährige Radlerin bringt Rennradfahrerin zu Fall

Pforzheim. Zu einem Unfall zwischen zwei Radfahrern kam es am Donnerstagabend an der Hohenstaufenstraße in Pforzheim. Ein neun Jahre altes Mädchen war mit ihrem Rad unachtsam auf die Straße gerollt.

Das Mädchen fuhr mit einem Kinderfahrrad um 17.25 Uhr auf der südlichen Gehwegseite in Richtung Gutenbergstraße. Vor der Kreuzung fuhr das Kind zwischen zwei geparkten Fahrzeugen hindurch und wollte die Hohenstaufenstraße in nördliche Richtung überqueren. Dabei kam es zu einem Zusammenprall mit einer von links nahenden 29-jährigen Rennradfahrerin, die auf der Hohenstaufenstraße in östliche Richtung fuhr.

Das Kind blieb unverletzt. Die Rennradfahrerin wurde leicht verletzt. Es blieb bei geringem Sachschaden. pol