nach oben
01.10.2014

Nicht aufgepasst: 10.000 Euro Sachschaden

Pforzheim. Unaufmerksamkeit ist offensichtlich die Ursache eines Verkehrsunfalles gewesen, der sich am 30. September, um 16 Uhr in der Hirsauer Straße in Pforzheim ereignet hat.

Der 47 Jahre alte Fahrer eines Nissan musste zunächst verkehrsbedingt vor der Bogenbrücke in Fahrtrichtung Freibad anhalten. Ein 41-jähriger Fahrer eines Renault erkannte dies zu spät, streifte beim Ausweichen das linke Heck des wartenden Fahrzeugs und prallte anschließend gegen eine Mauer. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.