nach oben
Nicole Kälber,  1. Vorsitzende der Interessengemeinschaft
Nicole Kälber, 1. Vorsitzende der Interessengemeinschaft
Der Vorstand der Interessengemeinschaft Wilferdinger Höhe (von links): Beate Breitkopf, Heidi Rose, Jürgen Wenz, Alexander Koch, Rico Tischer, Nicole Kälber, Dirk Kälber, Gallus Lamprecht und Timo Gsell.
Der Vorstand der Interessengemeinschaft Wilferdinger Höhe (von links): Beate Breitkopf, Heidi Rose, Jürgen Wenz, Alexander Koch, Rico Tischer, Nicole Kälber, Dirk Kälber, Gallus Lamprecht und Timo Gsell.
28.11.2017

Nicole Kälber: „Böse Überraschungen? Nicht mit uns“

Nicole Kälber von der Interessengemeinschaft Wilferdinger Höhe im Interview mit der „Pforzheimer Zeitung“.

Was sind die Beweggründe als Interessengemeinschaft Wilferdinger Höhe bei lokalschatz.de mitzumachen?

Die Interessengemeinschaft Wilferdinger Höhe macht bei lokalschatz.de der Pforzheimer Zeitung mit, weil die Aktion ein durchdachtes, zukunftsweisendes Konzept hat. Lokalschatz.de schlägt eine Brücke zwischen Internet und Einzelhandel und bietet der Interessengemeinschaft und den Mitgliedern, aber auch Interessenten eine gute und informative Plattform. Wir unterstützen das geltende Motto: „online bummeln – lokal kaufen“. Denn bei lokalschatz.de hat der Kunde mit wenigen Klicks die Möglichkeit, sich über das Angebot lokaler Einzelhändler zu informieren, ohne dabei einen Fuß vor die Haustür setzen zu müssen. Bei lokalschatz.de können Kunden ihre Wunschprodukte mit wenigen Klicks vorbestellen. Falls das Produkt nicht zusagt oder der Interessent keine Zeit findet, es beim lokalen Händler abzuholen, entstehen für ihn keine Kosten.

Gab es bisher schon Berührungspunkte mit dem Online-Handel?

Sicherlich haben bereits viele Mitglieder der Interessengemeinschaft Berührungspunkte mit dem Online-Handel. Das Besondere bei lokalschatz.de ist aber, dass keine Online-Konkurrenz-Situation entsteht, sondern die Geschäfte in Pforzheim und der Region durch diese lokale Plattform gestärkt und unterstützt werden. Dies ist wirklich eine tolle Sache.

Wie groß ist die Online-Konkurrenz für den lokalen Handel auf der Wilferdinger Höhe?

Sicherlich ist das Internet eine Konkurrenz, aber vieles, das der lokale Handel kann, gelingt online nicht. Der lokale Handel besticht nämlich durch Kompetenz und fachliche Beratung. Und in den Geschäften kann die Ware aus- und anprobiert, persönlich in Augenschein genommen, betrachtet und angefasst werden – böse Überraschungen ausgeschlossen. Das gewünschte Produkt kann direkt bezahlt, gekauft und mit nach Hause genommen werden. Dies alles funktioniert online nicht. Da ist der lokale Handel doc h glasklar im Vorteil.

Wie schätzen Sie das Potenzial von lokalschatz.de ein, den rasanten Entwicklungen des Internet-Handels Paroli zu bieten?

In lokalschatz.de steckt jede Menge Potenzial, denn die Kombination zwischen online bummeln und lokal kaufen ist sehr spannend und interessant. Natürlich bieten die lokalen Geschäfte dem Internet Paroli.

Die Interessengemeinschaft Wilferdinger Höhe versammelt unterschiedlichste Branchen unter einem Dach. Wie geht dies mit lokalschatz.de zusammen?

Die Interessengemeinschaft ist so vielfältig wie der Lokalschatz selbst, so passt beides perfekt zusammen.

Wie sehen Sie die Wilferdinger Höhe als Standort der Zukunft, wenn Sie mal einen vorsichtigen Ausblick wagen?

Ich mache mir um die Zukunft der Wilferdinger Höhe keine Sorgen. Der Branchenmix von Handwerk, Industrie, Dienstleister und Handel ist unschlagbar, die Verkehrsanbindung sehr gut und die Parkplätze vor und hinter den Geschäften sind in großer Zahl vorhanden und obendrein noch kostenlos. Und dies, obwohl die Erfahrung der Mitarbeiter, ihre Kompetenz unbezahlbar sind, etwas, das es online auf jeden Fall nicht gibt.