nach oben
08.12.2014

Nordstadt: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Pforzheim. Ein Einbrecher ist am Sonntag in der Pforzheimer Nordstadt auf frischer Tat ertappt worden und musste ohne Beute die Flucht ergreifen. Der unbekannte Mann gelangte gegen 17.30 Uhr gewaltsam über eine Kellertüre in das im Alten Göbrichen Weg gelegene Zweifamilienhaus.

Nachdem es ihm offensichtlich nicht gelang, im Erdgeschoss eine verschlossene Wohnungstür aufzuhebeln, begab er sich in das erste Obergeschoss, wo er es an der zweiten Tür versuchte. Als er die betreffende Wohnung betrat, traf er auf die anwesende Wohnungsbesitzerin, woraufhin er fluchtartig das Anwesen in unbekannte Richtung verließ. Nach bisherigem Stand dürfte der Einbrecher lediglich Sachschaden hinterlassen haben. Der dunkel gekleidete Mann wird als Südost-Europäer mit einer Körpergröße von etwa 1,70 Meter und einem Alter von 25 bis 35 Jahren beschrieben. Weitere Hinweise nimmt die Polizei in Pforzheim unter der Telefonnummer 07231/186-3211 entgegen.