nach oben
Gravierende Mängel: Schulleiter Kai Adam (rechts) und die Elternvertreter Kathrin Stahl und Holger Zweigart zeigen OB Peter Boch (links), wo es klemmt – oder besser tropft. So wie hier in der Mädchenumkleide der Sporthalle. Foto: Ketterl
Gravierende Mängel: Schulleiter Kai Adam (rechts) und die Elternvertreter Kathrin Stahl und Holger Zweigart zeigen OB Peter Boch (links), wo es klemmt – oder besser tropft. So wie hier in der Mädchenumkleide der Sporthalle. Foto: Ketterl
An der Wetterseite faulen die Fensterrahmen. Im Hauptgebäude wird hier bislang nur verspachtelt. Foto: Meyer
An der Wetterseite faulen die Fensterrahmen. Im Hauptgebäude wird hier bislang nur verspachtelt. Foto: Meyer
09.08.2017

OB Peter Boch besucht marodes Reuchlin-Gymnasium in Pforzheim

Pforzheim. Im Wahlkampf hatte Peter Boch immer wieder betont, Pforzheim familienfreundlicher machen zu wollen. Am Mittwoch verschaffte sich der neue Oberbürgermeister einen Eindruck vom Reuchlin-Gymnasium. Wie berichtet, weisen die Gebäude erhebliche bauliche Mängel auf. Es war einer von Bochs ersten Antrittsbesuche.

Hier oben auf dem Rod herrscht große Verunsicherung. Dies wurde im Gespräch mit Schulleiter Kai Adam sowie den Elternvertretern Kathrin Stahl und Holger Zweigart deutlich. Zuletzt war im Bauausschuss auch die Option eines Abrisses und Neubaus an anderer Stelle aufgetaucht. „Auch ich war überrascht, dass man einerseits in Brandschutz und Sanierungsmaßnahmen investiert und zugleich den Abriss in die Diskussion bringt“, gestand Boch. Der erste Schritt müsse ein Gesamtsanierungskonzept sein, dann könne eine „offene und nachhaltige Diskussion“ im Gemeinderat folgen.

„Die Eltern haben Sorge, dass ihr Kind künftig im Container unterrichtet wird oder im Laufe der Schulzeit auf eine andere Schule wechseln muss“, berichtete Elternvertreter Holger Zweigart. Alle sprachen sich für den Standort aus. „Die geografische Verteilung der weiterführenden Schulen ist geradezu ideal“, so Adam. Und noch etwas betonte er: „Wenn ein Schulstandort noch wachsen kann, dann unserer.“ Neben Ganztags-Betrieb und Erweiterungsbau auf dem Campus brachte Adam auch eine Kita als weitere Option ins Gespräch. In den kommenden Wochen will Boch weitere Schulen in der Stadt besuchen.

Mehr darüber lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.