nach oben
23.03.2010

OB legt Haushaltsplan vor: Wartbergbad-Zukunft ungewiss

PFORZHEIM. Oberbürgermeister Gert Hager will heute Nachmittag um 16 Uhr in einer Gemeinderatssitzung gemeinsam mit dem stellvertretenden Stadtkämmerer Konrad Weber den Haushaltsplan für die Jahre 2010 und 2011 einbringen und zudem die Finanzplanung bis zum Jahr 2013 vorlegen. In dem Zahlenwerk, das heute vorgestellt wird, sind bereits Kürzungen in Höhe von 150 Millionen Euro enthalten. Zudem geht die Stadtverwaltung in ihren Planungen davon aus, das Wartbergfreibad für diese Saison nicht mehr zu öffnen, was für Unverständnis bei weiten Teilen der Bevölkerung sorgt.

Die öffentlichen Haushaltsberatungen werden vom 27. bis zum 29. April abgehalten, am 18. Mai soll der Haushalt verabschiedet werden.