nach oben
Dimitrij Walter zeigt Bürgern, die anonym bleiben wollen, Pläne für Laternen entlang des Wegs vom Schützenhaus zum Haidach. Foto: Seibel
Dimitrij Walter zeigt Bürgern, die anonym bleiben wollen, Pläne für Laternen entlang des Wegs vom Schützenhaus zum Haidach. Foto: Seibel
03.03.2017

OB-Kandidat Dimitrij Walter wirbt für Beleuchtung

Pforzheim. Rückmeldungen von Haidach-Bewohnern seien es gewesen, die ihn auf den Plan gerufen hätten, berichtet der parteilose OB-Kandidat Dimitrij Walter (34). Jene, die bei seinem Ortstermin am Mittwochabend nahe dem Schützenhaus am Kirschenpfad zugegen waren, wollten sich nicht für die Zeitung fotografieren lassen. Sie begutachteten aber Walters Pläne, für eine Ausleuchtung der Verbindungsstraße von dort zum Haidach zu sorgen.

Er wolle Geld dafür sammeln und bis zum 7. Mai – dem Tag der OB-Wahl – Laternen aufgestellt haben. Es gebe viele Anwohner, die dort gerne spazieren würden, dies aber aufgrund der Dunkelheit nicht könnten. Er brauche nur „das Okay der Stadt“. Diese habe auf den wiederholt geäußerten Bürgerwunsch bislang nie reagiert. erb

Leserkommentare (0)