nach oben
04.07.2014

Oberbürgermeister Hager verursacht Vorfahrt-Unfall

Pforzheim/Birkenfeld. Mit seinem Dienstwagen hat Oberbürgermeister Gert Hager am Donnerstag im Kreuzungsbereich der Goethestraße/Kirchweg in Birkenfeld einem 66 Jahre alten Opel-Fahrer die Vorfahrt genommen und einen Verkehrsunfall verursacht.

Dabei entstand nach Polizeiangaben am Audi ein Schaden von rund 6000 Euro, am Opel Frontera ein Schaden von etwa 5000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Opel musste abgeschleppt werden. Hager, so die Polizeipressestelle auf PZ-Nachfrage, habe sofort sein Fehlverhalten eingeräumt. Für eine Stellungnahme war er bis Donnerstagabend nicht zu erreichen. ol/erb

Leserkommentare (0)