Spende Oechsle Tattoos MiN
Ein süßes Motiv und das noch für einen guten Zweck waren die Oechsle-Tattoos in diesem Jahr. 

Oechsle-Fans zeigten Herz: Tattoos brachten Spende für PZ-Hilfskation „Menschen in Not“

Pforzheim. Ein echter Oechsle-Fest-Freund konnte in diesem Jahr nicht nur mit stilechter Kleidung punkten, sondern mit dem Kauf eines abwaschbaren Tattoos auch noch Gutes tun: Eventmanagerin Annette De Gaetano (links) von Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim freute sich über 1305,90 Euro, die sie an Susanne Knöller, die Vorsitzende der PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“, überreichen konnte.

„Das Oechsle-Fest-Lebkuchenherz als süßes Motiv – cool zu jedem Dirndl- und Lederhosenoutfit und ein absolutes Muss für jeden bekennenden Oechsle Fest-Fan – entwickelte sich damit zum absoluten Renner“, so De Gaetano.

Susanne Knöller

Susanne Knöller

Zur Autorenseite