nach oben
So eine schöne Nacht: 3000 Wunderkerzen erhellen den Marktplatz zum Abschluss des OechsleFestivals und tauchen die Laubenstadt in eine zauberhafte Atmosphäre. © Bechtle
Die „Tops“ sorgen beim musikalischen Abschluss-Feuerwerk auf dem Marktplatz für gute Laune und ausgelassene Stimmung. © Bechtle
06.09.2010

OechsleFest-Finale begeistert die Massen

PFORZHEIM. Gänsehaut-Feeling auf dem Marktplatz: Rund 3000 verteilte Wunderkerzen verwandeln zum Abschluss das OechsleFest in ein funkelndes Lichtermeer. Danach beschließt Star-Tenor Jay Alexander das Bühnenprogramm auf dem Marktplatz.

Bildergalerie: OechsleFestival verzaubert mit musikalischem Finale

17 Festival-Tage des 25. OechsleFestes sind vorbei. Das musikalische Abschluss-Feuerwerk mit Jay Alexander und zuvor mit den „Tops“ kommt beim Publikum hervorragend an. Nach einem der Schlagertitel der fünf Musiker, „Du bist mein kleines Paradies“, tanzen, klatschen und schunkeln die Festbesucher, die auf Weinlauben-Gemütlichkeit eingestimmt sind. „Pforzheim versteht zu feiern“, ruft ein Fan in die Menschenmenge. Sein Daumen zeigt nach oben.

„Noch nie voller“

Bildergalerie: OechsleFestival Pforzheim - Tag 15

WSP-CityManager Rüdiger Fricke ist aus dem Häuschen: „Das OechsleFest war noch nie voller“, freut er sich und strahlt fast so wie das nachfolgende Feuerwerk, das vom Rathausdach entzündet wird. Alles ist hell und farbig: Der Nachthimmel und die aus allen Nähten platzende Weinlauben-Stadt. Auch Oberbürgermeister Gerd Hager zündet eine Wunderkerze an. Wenn nur alle Wunder im gebeutelten Pforzheim so leicht zu entzünden wären, mag er sich vielleicht dabei denken.

„Alles paletti“

Bildergalerie: OechsleFestival Pforzheim - Tag 14/Teil 2

„Alles paletti“ singen die „Tops“, und den Zuhörern ist anzusehen, dass sie zustimmen. Dieser von der PZ präsentierte Festabschluss ist einfach bombastisch, phänomenal. Das neue Marketing-Konzept aus einem Guss mit einheitlicher Gestaltung von Speisekarten, Werbeträgern, Fahnen und Festgläsern sowie der preisgünstige Mittagstisch locken mehr junge Leute als je zuvor auf den Marktplatz zu diesem Jubiläums-Festival.

Bildergalerie: OechsleFestival Pforzheim - Tag 14/Teil 1

Bereits am Samstag begeistern die urige Blechbläser-Formation „Brasst scho“ aus Oberfranken, die Feuerwehrkapelle Sulzfeld und die Pforzheimer Partyband „Daddy's“ mit ihrer Sängerin Natascha Arnold das Publikum.

Überall herrscht gute Laune

Bildergalerie: OechsleFestival Pforzheim - Tag 13

Stimmung und gute Laune pur auch am Sonntag: Um die Mittagszeit sorgt der als „Gentleman of Music“ titulierte Alleinunterhalter Joachim Ladwig für das Salz in der OechsleFest-Suppe. Am Nachmittag hat das „Duo Karibik“ die Stimmung angeheizt: Ralf Jauch und Anton Zürcher stehen für anspruchsvolle Tanz- und Unterhaltungsmusik für Alt und Jung. Zusammen mit den „Tops“ ist das „Grand Finale“ mit Jay Alexander schließlich ins Wunderkerzen-Lichtermeer auf dem OechsleFest eingebettet.

Bildergalerie: OechsleFestival Pforzheim - Tag 12

Bildergalerie: OechsleFestival Pforzheim - Tag 11

Bildergalerie: Dirndlabend beim OechsleFestival

Bildergalerie: OechsleFestival Pforzheim - Tag 8

Bildergalerie: OechsleFestival Pforzheim - Tag 7

{element10}

{element11}

{element12}

{element13}

{element14}

{element15}

{element16}

{element17}

{element18}

{element19}

{element20}{element21}