nach oben
© Ketterl
24.11.2010

Ortschaftsrat Büchenbronn stimmt Festwiese zu

PFORZHEIM. Der Ortschaftsrat Büchenbronn hat dem Grundsatzantrag von Ortschaftsrätin Marianne Rittmann (SPD) zugestimmt, auf der Festwiese eine Festbühne zu bauen. Sie soll unter anderem Vereinen oder Kindern für Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Details wurden noch nicht beschlossen.

Eine Arbeitsgruppe, das städtische Fachamt und der Bauhof sollen sich Gedanken über die Realisierung und vor allem die Kosten machen. Bisher stehen 10 000 Euro zur Verfügung. Die resultieren aus Spenden. Zu Lebzeiten hatte der 2003 verstorbene langjährige Ortsvorsteher Walter Rittmann einen Brunnen bei der Bergdorfhalle errichten wollen und sich zu seinem 60. Geburtstag Geld für den Brunnen statt Geschenken für sich gewünscht. 4500 Deutsche Mark kamen zusammen. Nach seinem Tod bat seine Witwe Marianne um Spenden im Sinne des Verstorbenen. So kamen weitere 6000 Euro dazu. Marianne Rittmann stockte den Betrag auf eine runde Summe auf. Nun hofft man auf ergänzende Mittel der Stadt Pforzheim. Ein offizieller Antrag soll im Jahr 2011 gestellt werden. ol