760_0900_113627_Ulrich_Weber_Seelsorge.jpg
Geht von einem wachsenden Bedarf an seelsorgerlicher Begleitung aus: Ulrich Weber von der Telefonseelsorge Nordschwarzwald.   Foto: Privat

PZ-Serie "Helden der Corona-Krise": "Leiden an der Einsamkeit nimmt zu", sagt Telefonseelsorger

Einsamkeit, Ängste um die Angehörige, Konflikte in Familien und Existenzängste – das Coronavirus sorgt für viele Herausforderungen. So mancher sucht Rat bei der Telefonseelsorge Nordschwarzwald.

PZ: Herr Weber, wie geht es Ihnen selbst in diesen schwierigen Zeiten?

Ulrich Weber: Natürlich teile ich die Sorgen und Ängste im Blick auf das, was diese

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?