nach oben
23.10.2009

PZ und SWR verlosen Führung durch Stuttgarter Funkhaus

PFORZHEIM. Viele Radiohörer fragen sich, wie die Menschen hinter den Stimmen aussehen. Wie klingt der Moderator, wenn er nicht übers Radio spricht, sondern direkt vor einem steht? Wie erlebt er seine Sendungen? Das können am Mittwoch, 28. Oktober, zehn Mal zwei PZ-Leser herausfinden.

Der Südwest-Rundfunk (SWR) lädt zu einer exklusiven Funkhaus-Führung ein. Anlass ist die beliebte Hitparade, bei der bis Freitag wieder tausende Hörer ihre fünf Lieblingshits wählten.

Mehrere Stunden lang schleußt der SWR die Leser durch das Funkhaus, lädt sie zu einem Abendessen ein und stellt ihnen Moderatorenpaare vor. Sie werden erfahren, wie eine Sendung produziert wird, wie die Musik ins Radio und schließlich ins Hörer-Ohr gelangt und wie man eigentlich Radio-Moderator wird.

Ein Höhepunkt der Führung wird der Besuch des Musikarchivs sein, das mit über drei Millionen Titeln sicher für Aufsehen sorgen wird. Weitere Stationen der Führung werden verschiedene Studios sein, besonders natürlich das Hitparaden-Studio, in dem die Ausstrahlung der beliebtesten Hits der Hörer zu diesem Zeitpunkt bereits auf Hochtouren laufen wird.

Die Hitparade beginnt nämlich am Montag, sodass am Mittwoch die PZ-Leser mittendrin im Geschehen sein dürfen. Der Moderator, den die Besucher an diesem Tag gleich mehrmals treffen werden, wird Maik Schieber sein, der beispielsweise die SWR1-Oldie-Nacht in Friedrichshafen moderiert hat. Weitere Persönlichkeiten des Rundfunks stehen für die PZ-Leser bereit, darunter Matthias Holtmann, Stefanie Anhalt, Thomas Schmidt, Patrick Neelmeier sowie Barbara Scherrer und Michel Ries.

Ein eigens für die PZ-Leser gemieteter SWR-Bus bringt die Gewinner am Nachmittag nach Stuttgart, wo die mehrstündige Führung im Funkhaus stattfindet. Dieser Bus fährt die Leser auch wieder zurück.

Die PZ verlost zehn Mal zwei Karten für die SWR-Funkhaus-Führung am Mittwoch, 28. Oktober. Wer Karten gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail an kristin.bauer@pz-news.de. Einsendeschluss ist am Montag um 12.00 Uhr. Alle Gewinner werden am Montagabend per E-Mail benachrichtigt. In dieser E-Mail werden auch Treffpunkt und genaue Abfahrtszeiten genannt.