nach oben
Präsentiert das Buch zum Jubiläum: Piet van den Boom über die „Kleine Weltkunde der Goldschmiede“. Foto: Seibel
Präsentiert das Buch zum Jubiläum: Piet van den Boom über die „Kleine Weltkunde der Goldschmiede“. Foto: Seibel
25.11.2016

PZ veröffentlicht Buch zum Schmuckjubiläum

Pforzheim. Über Jahre hinweg begleitete die Zeichenserie „Kleine Weltkunde der Goldschmiede“ von Piet van den Boom die samstägliche Lektüre der Leserbriefe in der „Pforzheimer Zeitung“. Pünktlich zum Schmuckjubiläum bringt das PZ-Medienhaus nun gemeinsam mit dem Pforzheimer Künstler ein Buch heraus.

Heiter und unverkrampft stellt van den Boom typisches Werkzeug oder goldene Weisheiten in Zeichnungen vor. Das Nachschlagewerk zeigt die einzelnen Serienteile in der Reihenfolge, wie sie über drei Jahre hinweg in der PZ erschienen sind. Van den Boom beleuchtet dabei die Geschichte der Goldschmiedekunst, betrachtet den Lehrling aus früheren Zeiten und den Stellenwert der Goldschmiede heute.

Das Buch ist in einer Auflage von 1000 Exemplaren erschienen. Erhältlich ist es am Serviceschalter der PZ an der Poststraße, in der Geschäftsstelle Mühlacker an der Bahnhofstraße sowie zum Reservieren auf lokalschatz.de. Ein Euro des Preises von 9,90 Euro geht an das Schmuckmuseum.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.