nach oben
Freie Gratisparkplätze sind begehrt und deshalb Mangelware. In der Nordstadt wie hier auf der Ebersteinstraße geht es oft eng zu und heiß her. Foto: Seibel
Freie Gratisparkplätze sind begehrt und deshalb Mangelware. In der Nordstadt wie hier auf der Ebersteinstraße geht es oft eng zu und heiß her. Foto: Seibel
11.09.2015

PZ-Leser meldet chaotische Verhältnisse auf Straßen der Nordstadt

Pforzheim. Wer regelmäßig durch die kleinen Straßen der Nordstadt kurvt, kennt das Problem: Etliche Autofahrer suchen fieberhaft nach einem kostenfreien Plätzchen, um ihr Fahrzeug abzustellen. Weil sie in der City arbeiten oder bummeln wollen, aber die Tarife von Parkhäusern oder an Parkscheinautomaten scheuen.

Da geht es heiß her – an der Zähringerallee etwa, aber auch Salier-, Rudolph-, Kronprinzen- oder Ebersteinstraße werden regelmäßig zu Kampfzonen. Und mit dem Ende der Schulferien und der Rückkehr der letzten Urlauber aus der Fremde wird von kommender Woche an erwartungsgemäß alles noch schlimmer. Einem Hilferuf gleicht ein Schreiben, das Anwohner Jürgen Knöller an die PZ gesandt hat.

Das Parken in Wildwest-Manier zerrt nicht nur an den Nerven der Anlieger, es kann auch richtig gefährlich sein. Das Ordnungsamt weiß um die teils chaotische Situation und appelliert an die Vernunft der Fahrer. Knöller stürzt sich in seinem Brief in Ironie. „Sie arbeiten in der Innenstadt?“, heißt es darin. Und weiter: „Parken Sie doch einfach in der Nordstadt. Die Innenstadt ist in nur wenigen Gehminuten zu erreichen. Verstopfen Sie hier Kurven- und Abbiegebereiche, parken Sie auf Behindertenparkplätzen und in Feuerwehrzufahrten.“ Viele weitere Probleme listet er auf: zugestellte Garagen, Parken gegen die Fahrtrichtung, automobiles Balzen mit großen Schlitten vor Szenelokalen. Aber auch Raserei in verkehrsberuhigten Zonen, akute Gefährdung von Fußgängern und spielenden Kindern.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Leserkommentare (0)