nach oben
Beliebt ist auch das verbotene Parken auf dem Mittelstreifen des Stadtboulevards, der Zerrennerstraße. Obwohl es Knöllchen gibt. Manchmal. Foto: Meyer
Beliebt ist auch das verbotene Parken auf dem Mittelstreifen des Stadtboulevards, der Zerrennerstraße. Obwohl es Knöllchen gibt. Manchmal. Foto: Meyer
12.07.2017

Parknot in Pforzheim: Straßenrand beliebt, Parkhäuser gemieden

Pforzheim. Die Zahlen, zugegeben, sind drei Jahre alt, an der Erkenntnis aber hat sich nichts geändert: Autofahrer meiden in Pforzheims Kernstadt die vielen freien Stellplätze in den Parkhäusern. Überbelegt sind dagegen Parkplätze am Straßenrand – und das führt, so der Rückschluss, zu jener Dauerklage über fehlende Parkplätze.

Der Darmstädter Ingenieur Ralf Huber-Erler hat seine Untersuchung am Dienstag im Planungsausschuss des Gemeinderats vorgestellt. Demnach befinden sich von den gut öffentlich nutzbaren 5000 Stellplätzen rund 1600 am Straßenrand – überwiegend mit Parkscheinautomaten versehen – und 3400 in Parkhäusern, Tiefgaragen und auf Parkplätzen mit Schranken. Das Phänomen: Letztere sind selbst zu Stoßzeiten unter der Woche maximal zu 65 Prozent belegt, samstags gar nur zu höchstens 40 Prozent. Am Straßenrand dagegen herrscht Voll-, teilweise gar Überbelegung. Auch illegal – mit abgelaufenem Parkschein oder ganz ohne. Die Folge: viel Parksuchverkehr.

Es werde zu wenig kontrolliert. „Das Risiko, ein Knöllchen zu bekommen, ist recht gering.“ Ein höherer Kontrolldruck könne eine Lösung sein, etwas mehr ÖPNV- und Fahrradnutzung eine weitere. Und: Parkhäuser sollten attraktiver gemacht werden. So müsse Parken am Straßenrand deutlich mehr kosten als im Parkhaus. Zudem könnten kostenfreie Parkplätze in der Oststadt künftig gebührenpflichtig werden.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Wo kann man denn nun in Pforzheim noch günstig parken? Diese Frage beantworten wir exklusiv für unsere Abonnenten in einem PZ-Plus-Artikel: 6 Geheimtipps, wo in Pforzheim Sie jetzt noch günstig parken können.