nach oben
Die Abbrucharbeiten an der alten Alfons-Kern-Schule haben begonnen. Derzeit 

werden Fenster ausgebaut. Eine große Kastanie war beim Einrichten der 

Baustelle so stark beschädigt worden, dass sie wegfallen muss. Es steht derzeit 

nur noch ein Stumpf.
Die Abbrucharbeiten an der alten Alfons-Kern-Schule haben begonnen. Derzeit werden Fenster ausgebaut. Eine große Kastanie war beim Einrichten der Baustelle so stark beschädigt worden, dass sie wegfallen muss. Es steht derzeit nur noch ein Stumpf. © Ketterl
10.12.2010

Parkplatz nach Abriss der Alfons-Kern-Schule

PFORZHEIM. Langsam fressen sich die Bagger in die marode Bausubstanz der alten Alfons-Kern-Schule am Altstätter Kirchenweg. Nachdem die beiden neuen Bauten fertiggestellt sind, wird der Altbestand abgerissen. Das wird die Stadt rund 700000 Euro kosten. Weitere 180000 Euro sollen in einen provisorischen Parkplatz investiert werden, auf dem 100 Stellplätze angelegt werden.

Das soll bis Mitte 2011 der Fall sein. Das Provisorium bleibt vermutlich drei Jahre bestehen. Danach ist eine Wohnbebauung mit Parkhaus vorgesehen.