nach oben
Dumm gelaufen: Im Suff ist ein Mann auf Bahnsteig 3 im Pforzheimer Hauptbahnhof eingepennt. Beim Wecken stellte die Polizei fest, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wird.
Dumm gelaufen: Im Suff ist ein Mann auf Bahnsteig 3 im Pforzheimer Hauptbahnhof eingepennt. Beim Wecken stellte die Polizei fest, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wird. © PZ-Archiv
16.06.2011

Per Haftbefehl Gesuchter pennt im Suff auf Bahnsteig

PFORZHEIM. Die Bundespolizei hat im Pforzheimer Hauptbahnhof einen mit Haftbefehl gesuchten 31-jährigen Deutschen festgenommen. Am Mittwoch gegen 13:15 fanden die Beamten den stark angetrunkenen Mann liegend auf dem Bahnsteig zu Gleis 3.

Bei der Überprüfung des Herren haben die Beamten festgestellt, dass er von der Staatsanwaltschaft Heilbronn wegen Diebstahl mit Haftbefehl gesucht wird.
Nach der Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle der Polizei wurde er in die Justizvollzugsanstalt Karlsruhe eingeliefert. Hier muss er nun 2 Monate Freiheitsstrafe absitzen.