DSC06223
Bei dem Unfall wurden mehrere Personen verletzt. 

Unfall mit Schülertaxi: Fünf Verletzte bei Autobahn-Anschlussstelle Pforzheim-Süd

Pforzheim. Die Feuerwehr ist am Donnerstagmorgen zur Wurmberger Straße in Pforzheim gerufen worden. Bei einem Unfall nahe der Autobahnauffahrt Pforzheim-Süd sind der Polizei zufolge fünf Personen verletzt worden. 

Demnach war ein Schülertaxi auf der L1135 bei Pforzheim-Süd unterwegs, das aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich stark abbremste. Daraufhin fuhr ein VW-Kleinwagen auf den Wagen auf. Zwei in dem Kleinbus sitzende Kinder blieben unverletzt; Fahrer und Beifahrerin hingegen erlitten leichte Verletzungen. Im Schülertaxi wurden drei Menschen, darunter der Fahrer, leicht verletzt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf 30.000 Euro.

DSC06250
Bildergalerie

Auffahrunfall auf Pforzheimer Landstraße

Hinweise zu einer möglichen Verkehrszählung oder eines Blitzers, der den Rettungswagen zum Abbremsen verleitete, konnte die Polizei nicht bestätigen.