nach oben
Eugen Müller von Meyle+Müller in Pforzheim ist eine der treibenden Kräfte hinter PF-WLAN.
Eugen Müller von Meyle+Müller in Pforzheim ist eine der treibenden Kräfte hinter PF-WLAN. © Seibel
30.08.2013

Pf-WLAN - Einmal registrieren für dauerhaftes Surfvergnügen

Die Nutzung von PF-WLAN ist ganz einfach und erfordert lediglich eine einmalige Registrierung, die direkt vor Ort vorgenommen werden kann: Im ersten Schritt muss das mobile Endgerät mit PF-WLAN verbunden werden.

Im zweiten Schritt erfolgt die Registrierung über die E-Mail-Adresse und die Mobilnummer. Im dritten und letzten Schritt wird dem Nutzer der Zugangscode via SMS zugesandt, mit dem er sich einmalig eintragen muss – und schon ist er online.

300 MB Highspeed-WLAN stehen den Nutzern monatlich zur Verfügung. Ist dieses Kontingent aufgebraucht, wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Intensivnutzer haben jedoch die Möglichkeit, kostengünstige Monatstarife abzuschließen.

PF-WLAN ist in der Regel im Außenbereich verfügbar, bei diversen Unternehmen aber auch in deren Firmen-, Laden-, Gaststätten- oder Praxisräumen. pm

Weitere Infos im Netz unter

www.pz-news.de/pf-wlan

www.mit-pf.de

www.facebook.com/mitpf