nach oben
11.08.2017

Pflaster-Arbeiten an der Jörg-Ratgeb-Straße beginnen

Pforzheim. Nachdem der Hauptsammler-Innenstadt erfolgreich saniert und der Bereich um die Rossbrücke baulich fertiggestellt wurde, können nun die noch ausstehenden Pflasterarbeiten auf der Jörg-Ratgeb-Straße im Einmündungsbereich Turnstraße durchgeführt werden.

Dies war laut den Stadtwerken bisher nicht möglich, da die Jörg-Ratgeb-Straße als Umleitung eingesetzt werden musste.

Die Tief- und Pflasterbauarbeiten beginnen am Montag, 14. August, und dauern voraussichtlich bis Freitag, 25. August, an. In diesem Zeitraum muss der Einmündungsbereich voll gesperrt werden. Die Jörg-Ratgeb-Straße kann von Anliegern sowie Versorgungs- und Rettungsfahrzeugen angefahren werden.

Die Zu- und Abfahrt zu den Hausnummern 9 bis 23 erfolgt dann über die Dillsteiner Straße, zu 43 bis 29 über die Jahnstraße. In diesem Abschnitt wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Die Zu- und Abfahrt in die Turnstraße (1 bis 11) ist nur noch über die Weiherstraße möglich. Ortskundige sollten diesen Bereich weiträumig umfahren.